Krypto-Broker: Top 10 der Besten


Bux-Broker

Wir können einen Broker als eine Art Einzelhändler definieren, der dafür verantwortlich ist, die Welt der Investitionen zugänglicher zu machen, in diesem Fall werden wir Ihnen etwas über den Krypto-Broker erzählen. Es gibt alle Arten von Maklern auf dem Markt, von solchen, die sich auf finanzielle oder physische Vermögenswerte konzentrieren, bis hin zu Immobilien.

Hier werden wir über eine bestimmte Art von Broker sprechen, die sich hauptsächlich auf die Welt der Kryptowährungen konzentriert. Und wir dürfen nicht vergessen, dass deren Wachstum praktisch exponentiell ist, weil sie nicht nur an Wert, sondern auch an Nutzung gewonnen haben.

➡Was ist ein Krypto-Broker? ✨

Krypto-Broker

Erwägen. Hier nennen wir Ihnen die 5 wichtigsten, die Sie berücksichtigen sollten und die Ihre Erfahrung bei der Nutzung der Plattform und die generierten Ergebnisse direkt beeinflussen.

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, Ein Broker ist eine Institution, die es Ihnen ermöglicht, in verschiedene Vermögenswerte zu investieren. Bei Krypto-Brokern bieten sie über ihre Plattform die Möglichkeit an, in digitale Währungen wie Bitcoin oder Ethereum zu investieren.

In ein paar Worten, Es ist ein Broker, mit dem Sie mit digitalen Währungen investieren und handeln können, also Kryptowährungen. Natürlich sollten Sie wissen, dass sich hier einige Konzepte ändern, wie beispielsweise der Hebel im Vergleich zu Forex. Dies liegt daran, dass Währungen viel volatiler und instabiler sind.

➡Punkte, die Sie bei der Suche nach einem Makler mitnehmen sollten✨

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Broker für Kryptowährungen zu suchen, sollten Sie wissen, dass es einige Punkte zu beachten gibt

 

  • Vorschriften: Vorschriften sind aus zwei Gründen ein sehr wichtiger Punkt bei der Suche nach einem Krypto-Broker. Zuerst, lDas Reglement legt die zu befolgenden Spielregeln fest. Zweitens Sie sind dafür verantwortlich, Ihnen Schutz und Sicherheit zu bieten, indem sie den Broker nach dem Gesetz betreiben.
  • Vielzahl von Kryptowährungen: Heute gibt es eine große Anzahl von Währungen, wir haben zum Beispiel Bitcoin und Ethereum, die den Großteil der Operationen konzentrieren. Zweitens, wir haben kleinere virtuelle Währungen mit weniger als 1% der Trades. Die Berücksichtigung der Vielfalt ist sehr wichtig.
  • Betriebskosten: Die Betriebskosten beziehen sich auf die bei der Durchführung einer Transaktion erhobenen Provisionen und Spreads. Ideal ist es, Plattformen zu finden, die hinsichtlich der Kosten erschwinglich sind. Allerdings müssen wir auch das Kosten-Nutzen-Verhältnis berücksichtigen.
  • Demokonto: Ein Werkzeug, das heute beim Investieren unverzichtbar sein sollte, sind Demokonten. Diese ermöglichen es uns zu üben, ohne unser Geld zu riskieren, da Sie sind im Grunde Testkonten mit virtuellem Geld.
    Wenn Sie einen guten Broker wollen, muss dieser über ein Demokonto verfügen.
  • Services: Schließlich Sie müssen die vom Broker angebotenen Dienstleistungen berücksichtigen, da diese zwischen Plattformen variieren können. Sie suchen nicht nur nach Brokern mit gutem Kundenservice in Ihrer Sprache, sondern suchen auch nach ihnen, die viele Handelstools sowie zusätzliche Investitionsmöglichkeiten anbieten.

➡Wie bewerten wir die Krypto-Broker in diesem Ranking?

cripto

Ranking mag einfach klingen, ist aber mit viel Recherche- und Vergleichsarbeit verbunden. Um die 10 besten Broker zu finden, verwenden wir die folgenden Bewertungskriterien, die wir Ihnen nacheinander erläutern.

➡Betriebs- und Plattformeigenschaften

  • Anzahl der angebotenen Kryptowährungen: Das erste, was wir berücksichtigt haben, war die Menge der von der Plattform angebotenen Kryptowährungen. Je mehr, desto besser, wie man umgangssprachlich sagt.
  • Hebelwirkung: Der Leverage ist in dieser Kategorie zwar deutlich geringer, wurde aber auch als Kriterium berücksichtigt. Dabei berücksichtigen wir den Marktdurchschnitt und das Angebot der Plattformen.
  • Demokonto: Zusätzlich Wir prüfen, ob der Broker ein Demokonto anbietet, um problemlos handeln zu können.

➡Sicherheit und Seriosität des Brokers

  • Verordnung: Es ist sehr wichtig, die Vorschriften zu berücksichtigen und ob der Broker gesetzlich registriert ist, da dies Gewissheit und Sicherheit bietet.
  • Servicio al cliente: Berücksichtigen Sie, ob der Broker Unterstützung in Ihrer Sprache hat, sowie die Erfahrung anderer Nutzer im Kundenservice.
  • Maklertyp: Vergessen Sie nicht, die Art des Brokers zu überprüfen, da es Plattformen aller Art wie Market Maker, ECN, STP oder Non Dealing Desk gibt.

➡Preise

  • Mantenimiento: Die meisten, wenn nicht alle Broker berechnen diese Provision nicht, da sie von den Spread-Kosten abgezogen wird.
  • Aufstriche: Es ist die Provision, die für eine Transaktion erhoben wird, sie wird auf der Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis der Kryptowährung, dh dem durch die Transaktion erzielten Gewinn, berechnet.
  • Andere Kommissionen: Pass hier auf, denn Es gibt Broker, die versteckte Provisionen bei Auszahlungen abwickeln, um Sie beispielsweise zu überfordern. Wir empfehlen Ihnen, die Provisionen gründlich zu prüfen, um versteckte Überraschungen im Vertrag zu vermeiden.

➡Makler-Empfehlungen

  • XTB: Dieser Broker bietet Ihnen die Möglichkeit, in Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, EOS, Dash, Miota, Ripple und Litcoin zu investieren. Sie haben 25 Kryptopaare zu investieren, die xStation + MT4-Plattform, die von der CNMV reguliert wird. Die jährlichen Kosten betragen zusätzlich 0 Euro.
  • Plus500: Wie bei XTB haben Sie hier die Möglichkeit, über eine sehr einfach zu bedienende Plattform in Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, EOS, Dash, IOTA, Ripple und Litcoin zu investieren. Neben einem Demokonto Es wird die Option angeboten, mit Hebelwirkung, niedrigen Spreads zuzüglich Provisionen und jährlichen Kosten von 0 Euro zu handeln.
  • eTorus: Diese neue Plattform, die relativ wenig Zeit auf dem Markt hatte, bot die Möglichkeit, in 16 Kryptowährungen plus Paare zu investieren. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Kopien für Händler sowie Portfolios zu erstellen es hat zugängliche Provisionen und gilt als eine der besten Social-Trading-Plattformen.


LegacyFX-Broker

werben Sie mit uns

veröffentlicht in Blog

2 Kommentare in «Krypto-Broker: Top 10 der Besten»

  1. Sieger Antwort

    Diese Firma wird Sie abzocken. Ich werde noch nicht bezahlt, tu es nicht, du wirst mir später danken. Grüße.

    • Empfohlenebrokers.com Antwort

      Hallo Victor, vielen Dank für Ihren Kommentar zu Crypto Broker: Top 10 der Besten. Dieser Broker ist ein Betrug. Senden Sie ihnen kein Geld, sie wollen mit Lügen so viel Geld wie möglich bekommen, die Operationen sind nicht echt, sie bringen das Geld nicht auf den Markt, sie lassen es nur so aussehen und am Ende sagen sie Ihnen, dass Sie verloren haben und sie halten es.

      Wenn Sie Ihr Geld abheben möchten, verlangen sie mehr, um Steuern, Gebühren, Legalisierungen usw. zu zahlen. Tun Sie es nicht Es ist ein klares Zeichen dafür, dass sie Ihr Geld stehlen wollen und sie werden nichts zurückgeben, selbst wenn Sie bezahlen. Wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen haben, bitten wir Sie, diese mit uns zu teilen, insbesondere wenn es sich um Informationen handelt, von denen Sie glauben, dass sie anderen Menschen helfen können, indem sie in dieses Unternehmen investieren.

      Haben Sie Namen von Beratern, Nummern, E-Mails, von denen aus Sie kontaktiert wurden? Erinnern Sie sich, wie Sie diesen Broker überhaupt gefunden haben?

      Um Ihr Geld zurückzubekommen, versuchen Sie unseren Chat oder diesen Link: Fordern Sie Ihr Geld ein, wir helfen Ihnen

      Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.