DIE HÄUFIGSTEN SOCIAL-MEDIA-BETRUG (INSTAGRAM, FACEBOOK, TIKTOK, SNAPCHAT UND MEHR)

Soziale Netzwerke sind ein Spielplatz für Betrüger, die sich jeden Tag neu erfinden, um unschuldige Menschen oder Menschen mit guten Absichten auszuquetschen. Darum man muss die augen weit offen halten und informiert sein, um nicht zu fallen. Im Folgenden zeigen wir die derzeit am häufigsten verwendeten Betrügereien über Instagram, Facebook, TikTok, Snapchat und mehr. In letzter Zeit sind Betrügereien durch Dating-Anwendungen oder um einen Partner zu finden, wie Tinder, Grindr, Bumble, OKCupid, Badoo, Plenty of Fish und happn populär geworden.

Facebook Tiktok Instagram Betrug
Die von Betrügern am häufigsten verwendeten Netzwerke sind Instagram, Facebook und Tiktok.
  • BOTS

Bots sind Programme, die automatisch programmiert werden, um bestimmte und sich wiederholende Aufgaben über das Internet auszuführen, und Betrüger nutzen dies aus, indem sie sich als Kundenservice von Unternehmen wie Börsen ausgeben Zugang zu den Brieftaschen der Leute erhalten.

Mit Nachrichten wie: „Hallo, willkommen bei der Coinbase Safety Prevention Hotline“ gefolgt von der Warnung an den Benutzer, dass er versucht hat, sich von seinem Konto aus anzumelden, und deshalb eine Nummer drückt, um die Sicherheit wiederherstellen zu können. Auf diese Weise gibt der Benutzer die Passwörter und das Geld ein, das daher verschwindet.

  • Hausaufgaben-Apps oder um Geld zu verdienen

Alles beginnt mit einer WhatsApp- oder Telegram-Kette, die versucht, Menschen davon zu überzeugen, Geld über eine Anwendung zu verdienen, die Belohnungen für die Erledigung bestimmter Aufgaben verspricht.

Diese Aufgaben reichen vom Ansehen von Nachrichten in sozialen Netzwerken über Einkäufe bei Amazon bis hin zum Anklicken von Produkten, die online zum Verkauf angeboten werden. Laden Sie auch andere Apps herunter oder sehen Sie sich Videos online an. Nun, um die App herunterzuladen, müssen wir unsere Bankdaten eingeben und aufpassen, denn die Datenschutz- und Datenrichtlinie nicht korrekt einhalten, da sie normalerweise keine vollständigen Kontaktinformationen wie echte Adresse und Telefonnummern haben.

Bald darauf beginnen die Benutzer, Geld zu verdienen, sodass sich die Nachricht herumspricht und die App immer mehr Anhänger gewinnt. Es gibt einige, die Sie ermutigen, mehr zu investieren, um mehr zu verdienen und in einer Kategorie aufzusteigen, und andere, die Ihnen mehr Geld verdienen, wenn Sie mehr Leute einladen. Nachdem sie niemanden mehr überzeugen können, beginnt die App zu versagen, sie zahlen nicht und schließlich stürzt sie ab, verschwindet und die Gewinne werden von den Betrügern einbehalten, die sie erstellt haben. klassisch Pyramidensystem oder eine Ponzi-Schema.

  • Liebesbetrug

Die Person wird von jemandem mit einem auffälligen Profilbild kontaktiert, normalerweise junge und attraktive Leute, die zufällig Nummern hinzufügen und die sofort daran interessiert sind, sie zu treffen, Zeit miteinander zu verbringen usw. Diese Person wird anfangen, Fotos zu senden, wobei sie oft die gestohlenen Fotos einer anderen Person verwendet, um sie echt aussehen zu lassen und eine intimere Beziehung aufzubauen. Diese können häufiger bei Hookup-/Dating-Apps wie Tinder, Grindr, Bumble, OKCupid, Badoo, Plenty of Fish und happn auftreten.

Liebesbetrug

Wenn das Vertrauen bereits aufgebaut ist, wird sie angeben, dass sie finanzielle Probleme hat, oder dass sie oder ihre Mutter krank geworden ist, oder dass sie einen Unfall hatte, etc. etc. Alles, damit Geld wiederholt gesendet wird und dann verschwindet.

Sie verlangen auch oft die Eröffnung eines gemeinsamen Bankkontos, das sie nur zum Gelddiebstahl verwenden. Es ist auch üblich, dass die falsche Person erwähnt, dass sie ein erfolgreicher Investor ist, und Sie zu einer Investition einlädt.

  • Kryptowährungsbetrug

Sie werden normalerweise durch Anzeigen auf Facebook, Instagram, Instagram oder TikTok-Profilen, auch von Telegram, obwohl sie in keiner Weise auf die gleiche Weise agieren. Es gibt Telegrammgruppen, in denen jemand motiviert ist, in ein bestimmtes Konto oder in Investitionspläne zu investieren, um das Geld zu vervielfachen, was nichts anderes als Tricks sein wird, um die Kryptowährungen aus den Brieftaschen unschuldiger Menschen zu holen.

Sie tun dies durch Gruppen, die seriös erscheinen, mit Diagrammen nur von Einnahmen und Einnahmen und teilen sich sogar eine Website, um alles seriöser und legaler erscheinen zu lassen. Der Kanal oder Chat kann einer von aktiven Kryptowährungen sein, an denen Sie teilnehmen können, und andere, in denen nur andere aktiv sprechen, aber Sie nicht antworten können. 

Sie haben auch oft begrenzte Angebote, auf die Sie schnell reagieren müssen, wenn Sie sie nutzen möchten oder nicht.

ACHTUNG! Führen Sie niemals Kryptowährungstransaktionen durch, zeigen oder teilen Sie Ihre privaten Schlüssel oder Passwörter nicht, geschweige denn Ihre Wiederherstellungsphrase. Installieren Sie auch keine ferngesteuerten Apps oder Software auf Ihrem Handy oder Computer, da diese alle Ihre Bewegungen und Passwörter sehen können.

  • Handelsgurus – Anlagebetrug

Chats werden normalerweise von einem jungen, reichen Mann geleitet, der seinen Luxus durch die Gruppe zeigen kann, um die Leute zu "motivieren", Geld einzuzahlen. Von Luxusautos bis hin zu Uhren im Wert von Zehntausenden von Dollar, von Luxusreisen bis zu Privatjets und Bündeln von Rechnungen, alles, was in die Vorstellungskraft eines reichen Menschen passt.

Sehr häufig findet man auch Profile von vermeintlich erfolgreichen Menschen, die aufgrund ihrer Investitionen ein Leben im Luxus führen.

Hier sind zwei Beispielbilder von SCAM-Instagram-Konten. Wie wir sehen können, erwähnen sie, dass sie Experten für Investitionen sind, da sie auch Bilder von angeblichen Gewinnoperationen ihrer Investitionen oder ihres luxuriösen Lebens zeigen, von all dem Geld, das sie dank ihrer Investitionen haben.

Beispiele für Betrug über Instagram
Beispiele für Betrug über Instagram 2

Diese Betrüger Sie werden versuchen, so viele Menschen zu fangen, indem sie versichern, dass sie am Handel (Finanzspekulationen zur Erzielung von Gewinnen) beteiligt sind, und werden angebliche Beweise für ihren Erfolg vorlegen. Diese Gurus, die behaupten, jahrelange Erfahrung in Finanzgeschäften zu haben, sorgen für ihren Erfolg und die Vervielfachung des Einkommens der Menschen in Rekordzeit.

Kennen Sie Betrug über soziale Netzwerke? Wir sind daran interessiert, es zu wissen, teilen Sie es mit uns!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.