Ethereum Classic: Was Sie wissen sollten


Bux-Broker

Eines der auffälligsten Merkmale von Kryptowährungen ist, dass sie auf dem Aufbau von Netzwerken oder Nutzergemeinschaften wie Ethereum Classic basieren. In der Blockchain sind Knoten, die aus Benutzern bestehen, ein grundlegender Bestandteil des Blockvalidierungsprozesses.

Ethereum Classic stellt sich als Diskrepanz in der Community heraus, aus der Ethereum besteht die den Mechanismus hinter dieser virtuellen Währungsänderung gemacht haben. Deshalb erzählen wir Ihnen hier alles, was Sie wissen müssen, damit Sie diese virtuelle Kryptowährung optimal nutzen können.

▶ Was ist Ethereum Classic?

Geboren aus einer Diskrepanz zwischen der Community, aus der Ethereum besteht, sowie dem, was mit Bitcoin und Bitcoin Cash passiert ist, kann diese Währung als die verbesserte Version bezeichnet werden. Laut den Machern sind hier erhebliche Verbesserungen der Technologie eingearbeitet.

Ethereum Classic ist eine Plattform und virtuelle Währung, die die Realisierung dezentraler und kostenloser Transaktionen ermöglicht. Das kollaborative Konzept macht die Unterstützung von Ethereum Classic in Ihrer Community aus. Wir konnten seine Ursprünge im Jahr 2016 nach dem als DAO-Angriff bekannten Ethereum-Hack feststellen, bei dem 50 Millionen Ether gestohlen wurden.

Man könnte sagen, dass nach diesem Ereignis zwei Zweige entstanden sind, einer davon ist der der Anhänger einer Hard Fork zusammen mit der Modifikation der Blockchain. Auf der anderen Seite gibt es die Leute, die sagen, dass die Blockchain unveränderlich ist und daher nicht modifiziert werden sollte.

Diejenigen, die für die Hard Fork waren, beschlossen, die Blockchain zu modifizieren, indem sie aus der gehackten Kette eine neue Blockchain erstellten. So können wir sagen, dass das Ethereum Classic-Ökosystem aus einer Diskrepanz bei der Verhinderung und Lösung des Hacks entstand.

▶ Unterschiede von Ethereum Classic zu anderen virtuellen Währungen

  • Operation: Bitcoin und seine Umgebung beschränken sich nur auf die Durchführung wirtschaftlicher Transaktionen, während wir bei Ethereum Classic einen großen Unterschied feststellen. Und wie bei Ethereum sind hier nicht nur diese Transaktionen erlaubt, sondern auch die Entwicklung von Smart Contracts wird gefördert.
  • Sicherheit: Im Vergleich zu anderen digitalen Währungen Die Technologie hinter Ethereum Classic macht die Sicherheit viel höher. Dies liegt daran, dass die Struktur dieser Währung viel solider und stabiler ist, was für mehr Vertrauen sorgt. Darüber hinaus wird die Ausgabe von Token kontrolliert, um eine Inflation zu vermeiden.
  • Datenschutz: Einer der Vorteile, die die Verwendung von Smart Contracts bietet, und der einen Unterschied zu Bitcoin darstellt, ist die Anonymität der Transaktionen. Denn diese Verträge erfordern lediglich die Beteiligung der beteiligten Parteien und verhindern so den Zugriff Dritter auf die Transaktionsinformationen.
  • Bergbauprozess: Von den Nutzern selbst entwickelt, Der Algorithmus von Ethereum Classic macht das Mining etwas zugänglicher. Im Gegensatz zu Bitcoin, das einen spezialisierten ASIC erfordert, benötigen Sie für Ethereum Classic nur einen Computer mit einer guten GPU.

Astraleum Klassik

▶ Technologie dahinter

Wir könnten sagen, dass Ethereum Classic seine Basis sowohl in der Bitcoin-Technologie als auch in der Ethereum Blockchain findet. Und daran sollte man sich erinnern Ethereum wurde als Verbesserung der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain geboren und fügte neue Funktionen und Innovationen hinzu.

Auf diese Weise stellen wir fest, dass Ethereum Classic eine robuste, solide und widerstandsfähige Blockchain hat, jedoch mit wichtigen Änderungen. Einer der offensichtlichsten spiegelt sich in der Geschwindigkeit der Transaktionen wider, da im Vergleich zu Bitcoin, das 600 Sekunden braucht, um einen Block zu validieren, Die Verarbeitung von Ethereum C dauert nur 12 Sekunden.

Die Architektur von Ethereum Classic basiert auf der Verwendung von Nodes, jeder Node besteht aus einem Client, der wiederum ein Server ist. Nach Informationen aus demselben Netzwerk sind mehr als 34 Knoten an die Blockchain angeschlossen.

Zusätzlich Ethereum Classic betreibt den SHA3-Algorithmus basierend auf PoW - Proof of Work, wodurch seine Funktionsweise Ethereum sehr ähnlich ist. Eine weitere Ähnlichkeit zwischen beiden Währungen besteht darin, dass sie die Erstellung von Smart Contracts sowie die Entwicklung von Dapps ermöglichen, Apps, die in die Blockchain dieser Währung integriert sind.

▶ Bergbau 

Der Mining-Prozess von Ethereum Classic ist Ethereum sehr ähnlich, außerdem ist die erforderliche Ausrüstung nicht so komplex. Dank der Geschwindigkeit von Transaktionen und Kontrollen über Coins zur Vermeidung von Inflation konzentriert sich der Mining-Prozess auf die Entwicklung und Ausführung von Dapps und Smart Contracts.

Das müssen Sie berücksichtigen Um Ethereum Classic zu minen, ist es notwendig, einen exklusiven Mining-Pool für diese Kryptowährung zu haben. Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist, dass der Mining-Prozess Clients und Server (Netzwerkbenutzer) umfasst, die sich gegenseitig minen und validieren.

▶ Wie kann ich es bekommen?

Es gibt drei Hauptwege, um Ethereum Classic-Münzen zu erhalten. Der erste ist das Mining dieser Währung, dafür braucht man einen exklusiven Pool dafür. Dieser Vorgang kann etwas komplizierter sein, aber auch attraktiver für die Prämien.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, über einen Online-Broker in Ethereum Classic zu investieren. Das heißt, es ist möglich, diese Art von Währung zu kaufen und sie dann auf dem Forex-Markt zu verkaufen oder gegen andere Vermögenswerte wie Dollar einzutauschen. Dazu müssen Sie einen Broker finden, der es Ihnen ermöglicht, mit dieser virtuellen Währung zu operieren.

Letzte, Sie können Ihre eigenen Ethereum Classic erhalten, indem Sie sie in einer Börse kaufen. Die meisten oder zumindest die wichtigsten Wechselstuben erlauben diesen Vorgang, da es sich um eine der beliebtesten Währungen handelt.

Berücksichtigen Sie das Um Ihr Ethereum Classic zu verwalten und Transaktionen durchzuführen, sowie Ihr Guthaben zu überprüfen, benötigen Sie eine Wallet oder elektronische Geldbörse. Da es sich um eine weit verbreitete virtuelle Währung handelt, finden Sie heute alle Arten von Wallet sowohl für Mobiltelefone als auch für Web und Software.

ethereum klassisch


LegacyFX-Broker

werben Sie mit uns

veröffentlicht in Blog

2 Kommentare in «Ethereum Classic: Was Sie wissen sollten»

  1. Mari R. Antwort

    Ich habe einen Bekannten, der investiert, aber ich möchte nicht, dass er mein Geld stiehlt oder mich betrügt. Kannst du mir helfen? Segen.

    • Empfohlenebrokers.com Antwort

      Hallo Mari R., danke für deinen Kommentar zu Ethereum Classic: Was du wissen solltest. Dieser Broker ist ein Betrug. Senden Sie ihnen kein Geld, sie wollen mit Lügen so viel Geld wie möglich bekommen, die Operationen sind nicht echt, sie bringen das Geld nicht auf den Markt, sie lassen es nur so aussehen und am Ende sagen sie Ihnen, dass Sie verloren haben und sie halten es.

      Wenn Sie Ihr Geld abheben möchten, verlangen sie mehr, um Steuern, Gebühren, Legalisierungen usw. zu zahlen. Tun Sie es nicht Es ist ein klares Zeichen dafür, dass sie Ihr Geld stehlen wollen und sie werden nichts zurückgeben, selbst wenn Sie bezahlen. Wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen haben, bitten wir Sie, diese mit uns zu teilen, insbesondere wenn es sich um Informationen handelt, von denen Sie glauben, dass sie anderen Menschen helfen können, indem sie in dieses Unternehmen investieren.

      Haben Sie Namen von Beratern, Nummern, E-Mails, von denen aus Sie kontaktiert wurden? Erinnern Sie sich, wie Sie diesen Broker überhaupt gefunden haben?

      Um Ihr Geld zurückzubekommen, versuchen Sie unseren Chat oder diesen Link: Fordern Sie Ihr Geld ein, wir helfen Ihnen

      Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.