Qtum: Alles, was Sie wissen müssen


Bux-Broker

Blockchains, auch Blockchains genannt, sind zu einem grundlegenden Bestandteil der heutigen Technologie geworden. Obwohl ihr Einsatz noch nicht so weit verbreitet ist, erobern sie nach und nach eine Nische bei Unternehmen wie Qtum.

Immer mehr Unternehmen konzentrieren sich auf die Schaffung von Plattformen, die Hand in Hand mit Kryptowährungen für die Bereitstellung von Blockchain-Lösungen verantwortlich sind. Deshalb erzählen wir Ihnen hier alles, was Sie über Qtum wissen müssen.

✨Treffe Qtum

Entwickelt von der gleichnamigen Stiftung, Qtum ist eine Open-Source-Plattform, die durch ein hybrides Design funktioniert. Sein Hauptziel ist es, Unternehmen und Entwicklern zu helfen, ihre eigenen Smart Contracts zu erstellen. Dazu wird eine bestehende Blockchain verwendet.

Die Technologie hinter dem Qtum-Betrieb überrascht zweifellos aufgrund der Art und Weise, wie verschiedene Technologien verwendet werden, weshalb es sich um einen Hybrid handelt. Dazu wird ein Fork des Bitcoin-Kerns mit einer Abstraktionsschicht kombiniert. Diese Schicht ermöglicht die Integration mehrerer virtueller Systeme wie Ethereum.

Auf diese Weise könnte man sagen, dass dieser Bitcoin-Fork mit einer Integrationsschicht, Ethereum-Blockchain und dem Proof-of-Stake-Algorithmus verwendet wird. Dies ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf ein robustes System, das die Entwicklung von Lösungen auf Basis von Blockchain ermöglicht.

Innerhalb von Qtum wird ein Token namens Qtum betrieben, bei dem es sich um eine Münze handelt, die auf dem berühmten Ethereum-Token, dem ERC20, basiert. Dieser Token ist wie das Gas in einem Herd, da er das System am Leben hält, indem er die Ausführung von Smart Contracts bei Transaktionen garantiert.

Qtum

✨Qtum gegen Bitcoin

  • Intelligente Verträge: Smart Contracts sind eine der effizientesten Möglichkeiten, Transaktionen zu validieren. Im Vergleich zu Bitcoin und anderen virtuellen Währungen Qtum Smart Contracts bieten bessere Leistung, Geschwindigkeit und Sicherheit. EDies ist dem Einsatz exklusiver Technologien zu verdanken, die es ermöglichen, sie zu verbessern und Entwicklern die Nutzung zu ermöglichen.
  • Stabilität: Einer der Gründe, warum Qtum so bekannt ist, ist, dass es das Bitcoin Improvement Protocol mit der virtuellen Ethereum-Maschine verwendet. Dies stellt sicher, dass die Stabilität der virtuellen Währung und der Plattform viel höher ist.
  • Einsatz innovativer Technik: Bitcoin konzentriert sich auf die frühen Versionen der Blockchain, während Qtum ein innovatives System verwendet. Hier wird das Beste der Bitcoin-Technologie mit der besten Ethereum-Technologie kombiniert. Dies ermöglicht es, ein noch nie dagewesenes innovatives System mit viel höherer Effizienz zu schaffen.
  • UTXO-Modell: Der Aufbau des Ökosystems ist einzigartig, da es ein Betriebsmodell verwendet, das dem von traditionellen Banken sehr ähnlich ist. Das ist richtig, UTXO wird hier als Modell verwendet, um Transaktionen zu verwalten. Das Ökosystem wird um Funktionen wie Tickets und Bankwechsel ergänzt.
  • Bessere Finanzkontrolle: Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sie mit diesem UTXO-System eine bessere Kontrolle darüber haben, was ausgegeben wird und was verfügbar ist. Dies gibt den Benutzern eine bessere Kontrolle über ihre Ausgaben und trägt zu mehr Sicherheit bei. Natürlich gibt es noch einige Probleme zu lösen.
  • Bergbauprozess: Der Qtum-Mining-Prozess unterscheidet sich völlig von dem, was wir in anderen Arten virtueller Währungen finden können. Und es ist so, dass Sie zum Minen dieser digitalen Währungen keine sehr ausgeklügelte Ausrüstung oder leistungsstarke Hardware benötigen, da sie leichter zugänglich sind, wenn sie abgebaut werden.
  • Zugängliche Kosten: Außerdem sollten Sie wissen, dass die Kosten für das Mining viel niedriger sind als bei anderen Währungen. Wenn Sie die Strommenge vergleichen, die zum Mining von Bitcoin erforderlich ist, sind die Energiekosten viel, viel niedriger. So können Sie zu Hause abbauen, ohne dass Sie eine sehr hohe Spannung benötigen.

✨Technologie dahinter

Qtum ist wohl in der Mitte, mitten in der Bitcoin-Infrastruktur und mitten in der virtuellen Maschine von Ethereumum. Dies macht es einzigartig in der Art, wie es eine hybride Performance mit zwei historischen Antagonisten geschaffen hat.

Dieses Projekt entstand als Ökosystem und Plattform, die so konzipiert ist, dass Entwickler dieses Medium nutzen können, um Blockchain-Lösungen für Unternehmen zu erstellen. Dazu wird ein dezentraler Betrieb verwendet, der seine Blockchain aus zwei gegensätzlichen, aber komplementären Systemen erstellt.

Es funktioniert übrigens, Qtum ist mit den meisten Blockchain-Ökosystemen kompatibel, sodass Sie Ihre Anwendungen einfach ausführen können. Ein weiterer Punkt ist, dass es über einen VTP verfügt, der die Übertragung von Werten 2.0 ermöglicht. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre Coins über Smart Contracts bewegen können, die mit dem Netzwerk zusammenarbeiten.

 

✨Bergbau

Der Prozess des Minings von Qtum kann verwirrend sein. Um zu beginnen, müssen Sie einige Qtum-Token in Ihrer Brieftasche haben und diese mindestens 16 Stunden lang aufbewahren. In dieser Zeit müssen mindestens 500 Blöcke generiert werden, damit Sie das Mining durchführen können.

Sobald Sie die Mindestblöcke haben, wird für alle zwei Minuten, die Sie einen Vermögenswert in Ihrem Wallet haben, der Transaktionen durchführt, eine Rendite generiert. Das Ergebnis ist, dass nach dem Abbau eines Blocks 4 Qtum-Token erhalten werden. Aus diesem Grund ist keine großartige Hardware erforderlich, um diese Münzen zu minen.

✨ Wie bekomme ich Qtum?

Qtum

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Qtum-Münzen zu erhalten. Die erste besteht darin, sie abzubauen, was etwas umständlich, aber auch zufriedenstellend sein kann. Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung wie ASICS oder einen hohen Energieverbrauch. Sie setzen einfach Ihre Wallet ein und das war's.

Schließlich sollten Sie wissen, dass eine weitere gültige Option, um Qtum-Token zu erhalten, darin besteht, sie zu kaufen. Die meisten Börsen bieten die Möglichkeit, diese Kryptowährung zu kaufen, da ihre Verwendung relativ beliebt ist. Die häufigsten Paare an der Börse sind BTC, USDT und ETH und in einigen EUR und USD.


LegacyFX-Broker

werben Sie mit uns

veröffentlicht in Blog

2 Kommentare in «Qtum: Alles, was Sie wissen müssen»

  1. Migue Antwort

    Diese Firma zahlt nicht. Ich versichere Ihnen, sie haben mich nicht zurückziehen lassen, tun Sie es nicht, Sie werden es mir später danken. Grüße.

    • Empfohlenebrokers.com Antwort

      Hallo Migue, danke für deinen Kommentar zu Qtum: Alles, was du wissen musst. Dieser Broker ist ein Betrug. Senden Sie ihnen kein Geld, sie wollen mit Lügen so viel Geld wie möglich bekommen, die Operationen sind nicht echt, sie bringen das Geld nicht auf den Markt, sie lassen es nur so aussehen und am Ende sagen sie Ihnen, dass Sie verloren haben und sie halten es.

      Wenn Sie Ihr Geld abheben möchten, verlangen sie mehr, um Steuern, Gebühren, Legalisierungen usw. zu zahlen. Tun Sie es nicht Es ist ein klares Zeichen dafür, dass sie Ihr Geld stehlen wollen und sie werden nichts zurückgeben, selbst wenn Sie bezahlen. Wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen haben, bitten wir Sie, diese mit uns zu teilen, insbesondere wenn es sich um Informationen handelt, von denen Sie glauben, dass sie anderen Menschen helfen können, indem sie in dieses Unternehmen investieren.

      Haben Sie Namen von Beratern, Nummern, E-Mails, von denen aus Sie kontaktiert wurden? Erinnern Sie sich, wie Sie diesen Broker überhaupt gefunden haben?

      Um Ihr Geld zurückzubekommen, versuchen Sie unseren Chat oder diesen Link: Fordern Sie Ihr Geld ein, wir helfen Ihnen

      Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.