Bux-Broker

Feedback von Grinta-Invest

In diesem Abschnitt Wir werden den Broker Grinta-Invest analysieren, ist ein Forex-Broker und gehört zu GRINTA - INVEST LIMITED mit Sitz auf den Marshallinseln und auch zu GRINTA HOLDINGS LIMITED mit Sitz in Großbritannien.

Apropos Unternehmensregulierung, der Broker ist nicht reguliert.

Holen Sie sich Ihr Geld zurück - wir helfen Ihnen

Nun, in diesem Abschnitt der Analyse der Unternehmen analysieren wir normalerweise die verschiedenen Kontotypen, wissen jedoch nicht, ob aufgrund eines Fehlers auf der Website des Brokers oder ob wir diese Informationen auf der Website des Brokers nicht finden konnten .

Wenn Sie versuchen, die Kontotypen von Grinta-Invest anzuzeigen (da es einen Abschnitt über Kontotypen gibt), wird der folgende Fehler angezeigt:

Kontotypen von Grinta Invest
Kontotypen von Grinta Invest

 

Die Handelsplattformen, die der Broker anbietet, sind: MetaTrader 4.

Nun werden wir die verschiedenen Ressourcen und Hilfsmittel analysieren, die der Broker seinen Kunden und Händlern anbietet.

Grinta Invest-Website
Grinta Invest-Website

Im Fall des Grinta-Invest-Brokers stellen wir fest, dass es einen Abschnitt gibt, in dem die verschiedenen von ihm angebotenen Dienstleistungen erklärt werden, und nicht viel mehr.

 

Holen Sie sich Ihr Geld zurück - wir helfen Ihnen

Weitere Informationen zu Grinta-Invest

 

Wir werden Ihnen einige weitere Informationen hinterlassen, falls Sie den Broker kontaktieren oder seine Website selbst sehen möchten.

Webseite: www.grinta-invest.com/de/

Telefonnummer: + 44-203-1291072 (Großbritannien) und + 34-91-1231195 (Spanien)

E-Mail-Adresse: [E-Mail geschützt]

 

Schlussendlich mit diesem Abschnitt, unserer Meinung nach der Grinta-Invest Broker ist nicht vertrauenswürdig Wieso den? Wir haben überwiegend negative Kommentare gefunden, und der Broker ist nicht reguliert.

 

Was ist deine Meinung? Haben Sie mit diesem Broker gehandelt? Sind Sie Kunde? Glauben Sie, dass unsere Meinung nicht richtig ist? Wir laden Sie ein, mit uns zusammenzuarbeiten und abzustimmen. Sie können auch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen auf unserer Website hinterlassen, wenn Sie Kunde des Brokers sind.

 

Wir lassen eine Abstimmung offen, damit Händler und Benutzer für den Broker abstimmen können.

 

Was halten Sie von Grinta-Invest? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

 


Bux-Broker

werben Sie mit uns

7 Kommentare in «Grinta-Invest: Bewertung und Kommentare»

  1. Gintautas Antwort

    Grinta-Invest: ein Plan, um Opfer zu täuschen
    Da an der Börse selten jemand zu Spekulationen bereit ist, hat sich Grinta - invest für eine langfristige, heimtückische Opferverführung entschieden. Angeboten sehr attraktive, "sichere" Geldanlage. Ich habe sie von einem Freund meines Sohnes kennengelernt, der einige Jahre erfolgreich investiert hat. Die Opfer werden von Ruslan Krug gejagt, einem Manager von FinTech, einer mit Grinta verbundenen Firma. Bietet sicheren Schiedshandel.
    Wie funktioniert es? Sie behaupten, dass der Roboter (Algorithmus) den Wechselkursen in Banken folgt. Da dies nicht gleichzeitig geschieht, führt der Algorithmus eine Kauf-Verkauf-Operation durch und generiert innerhalb von Sekunden Einnahmen von wenigen bis mehreren zehn Euro. Mit der MetaTrader4-Plattform ist jetzt klar, dass es sich um eine Demo-Version handelt. In Wirklichkeit passiert also nichts und der Kunde freut sich über einen vermeintlich wachsenden Beitrag. Ständig eine Beitragserhöhung fordern, bietet Boni, Boni für Neukunden. Sie lassen sich etwas Geld nehmen, das zahlt sich dutzende Male aus, da es leichter ist, neue Opfer durch die Bekannten ihrer Kunden zu locken.

    „Harvesting“ begann am 09 - genug Opfer, Urlaubszeit, alles entspannt, und der Devisenmarkt hat sich in ihrer passenden Situation gebildet. Vor ein paar Wochen riefen ständig Frauen von Grinta-Invest (nicht R. Krug!) an, die besessen davon überzeugten, die Einzahlung um mindestens 09 € zu erhöhen und einen 2011%igen Bonus anzubieten. Sie behaupteten, dass sie bald auf den Markt kommen würden, und kündigten an, dass DER ROBOTER WEITERHIN TRANSAKTIONEN AUSFÜHREN WIRD. „Robot“ (Ruslan Krug oder Maksim Pavlov) eröffnete Trades, darunter 5000 scheinbar verzweifelte Transaktionen, um südafrikanischen Rand zu USD und EUR zu kaufen, wenn der Wechselkurs maximal erreicht ist. Währungspaare werden gezielt ausgewählt, da sie den größten Spread und Swap haben. Letztere allein können das Konto über einen längeren Zeitraum „auffressen“ und die Transaktionen werden 100 Monate und länger gehalten, bis die Konten leer sind. R. Krug wurde dann durch Maxim Pavlov ersetzt, der irreführende Informationen lieferte. Die Opfer konnten die Situation nur beobachten und es wurde ihnen gesagt, dass nichts getan werden könne, es wird vorgeschlagen, dass Sie den Handel selbst übernehmen, dh die Verantwortung für die Folgen übernehmen. Da der Handel virtuell ist, kam kein Geld in den Markt und Grinta-Invest nahm das Geld der Opfer. Nur in Litauen gibt es Dutzende, vielleicht Hunderte oder mehr Opfer. Diebe triumphieren, ihr Fang ist eine Million.

    „Partner“ Grinta-Invest fintecharbitrage.com ist eine Geisterfirma, eine Tarnung für R. Krug und möglicherweise andere Opferjäger. Grinta-invest hat einen Grund zu behaupten, dass es nicht ihr Angestellter ist, sondern dass er für alle Fehler der Kunden verantwortlich ist. Und Grinta-invest ist unschuldig - wir sind die Besten im Universum, wie die Bewertungen zeigen. Grinta-invest hat mindestens 6 weitere ähnliche Affiliate-Sites (zenfinances.com, financestrader.com,broker-trust.com, voice-forex.com, surveyforex.com, fibo-trade.com) für gute Bewertungen erstellt, sie tun es nicht dort negative zulassen. Darüber hinaus gibt es eine weitere Cover-Site, algofx.me, analog zu fintecharbitrage.com, jedoch mit einer solideren Struktur, die Arbitrage-Handel anbietet. Etwas Michael Dreamer und Max (Abramov oder Pavlov?) arbeiten dort. Bewertungen stammen aus Lettland, Deutschland, Großbritannien, Luxemburg.
    Da fintecharbitrage.com ein fiktives Unternehmen ohne Aktivitäten ist, kann R. Krug nicht sein Angestellter sein. Alle Verträge sind auf Grinta-Invest-Formularen. Diese Tarnung ist notwendig, damit Grinta-invest die Schuld auf den Kunden schieben kann. Und dieses Schema funktioniert. Bevor Grinta-invest auf „Markthandel“ umstellte, hatte R. Krug wochenlang nicht gecallt, nur Frauen von Grinta. Sie forderten mehr Geld und kündigten (nicht R. Krug!) eine zukünftige Änderung des Handels an. Sie sagten, dass ROBOT WEITERHIN HANDELN WIRD. R. Krug rief nur einen Monat später am 09 an, um mein Konto zu „speichern“ und das Geld zu überweisen. R. Krug verschwand dann, wurde durch Maxim Pavlov ersetzt, der irreführende Informationen lieferte. Sie tauschen wahrscheinlich Kunden aus, wenn diese das Gefühl haben, dass ihre Konten zusammenbrechen. Dass die Konten absichtlich kollabiert wurden, reicht offensichtlich aus, um sich ihre Geschichte anzusehen. Nur Geschäfte mit Südafrikas Rand zeigen alles. Ich hatte nie die Absicht, auf dem Markt zu handeln, ich wurde gegen meinen Willen in diesen Schwindel getrieben. Ich mache KEINEN EINZELNEN DEAL SELBST. Ich habe nur Geld an Schlichtungsgeschäfte überwiesen, wie sie mir immer erklärt haben.
    Grinta-invest ist das GEFÄHRLICHSTE ähnliche Maklerunternehmen, mit seiner heimtückischen Opferjagdmethode hat es wahrscheinlich mehr Kunden angezogen als alle anderen zusammen. Sie haben keine Arbeitserlaubnis und das ist alles. Grinta fühlt sich ungestraft und betrügt ganz offen. Wer kennt eine andere Maklerfirma, die ihr Geld "um der Kunden willen" verlieren würde? Grinta-Invest in mein Konto "verloren" 3527.46 € von 4000 Bonus, Sohnkonto - 4692.12 € von 10000. Warum schade - das Geld blieb in der Küche. Ich schulde Grinta-invest?

    • Empfohlene Brokers Antwort

      Gintauras: "Gintauras:" Grinta-Invest: ein Plan, um Opfer zu täuschen
      Da an der Börse selten jemand zu Spekulationen bereit ist, hat sich Grinta - invest für ein heimtückisches langfristiges Schema der Opferverführung entschieden. Es bot eine sehr attraktive und "sichere" Geldanlage. Ich habe sie von einem Freund meines Sohnes kennengelernt, der einige Jahre erfolgreich investiert hat. Die Opfer werden von Ruslan Krug, Manager von FinTech, einer mit Grinta verbundenen Firma, verfolgt. Es bietet sicheren Arbitrage-Handel.
      Wie funktioniert es? Sie behaupten, dass der Roboter (Algorithmus) den Wechselkursen in den Banken folgt. Da dies nicht gleichzeitig geschieht, führt der Algorithmus eine Kauf-Verkauf-Operation durch und generiert innerhalb von Sekunden Einnahmen von wenigen bis mehreren zehn Euro. Mit der MetaTrader4-Plattform ist jetzt klar, dass es sich um die Demo-Version handelt. In Wirklichkeit passiert also nichts und der Kunde freut sich über einen scheinbar steigenden Beitrag. Er fordert ständig eine Beitragserhöhung und bietet Boni an, Boni für neue Kunden. Sie lassen sich etwas Geld nehmen, es ist Dutzende Male wert, da es es einfacher macht, durch die Bekanntschaften Ihrer Kunden neue Opfer zu gewinnen.

      Am 09 hat die "Ernte" begonnen: Genug Verletzte, Urlaub, alles entspannt, und der Devisenmarkt hat sich in Ordnung gebracht. Vor ein paar Wochen riefen ständig Frauen von Grinta-Invest (nicht R. Krug!) an, die besessen davon überzeugten, die Einzahlung um mindestens 09 € zu erhöhen und einen 2011%igen Bonus anzubieten. Sie gaben an, dass sie bald auf den Markt kommen werden, und kündigten an, dass DER ROBOTER WEITERHIN TRANSAKTIONEN TUN WIRD. Der „Roboter“ (Ruslan Krug oder Maksim Pavlov) eröffnete Trades, darunter 5000 scheinbar verzweifelte Geschäfte, um südafrikanischen Rand in USD und EUR zu kaufen, wenn der Wechselkurs seinen Höchststand erreichte. Währungspaare werden absichtlich ausgewählt, da sie den höchsten Spread und Swap haben. Letztere können das Konto nur über einen längeren Zeitraum „fressen“ und die Transaktionen werden 100 Monate und länger gehalten, bis die Konten leer sind. R. Krug wurde durch Maxim Pavlov ersetzt, der irreführende Informationen lieferte. Die Opfer konnten die Situation nur beobachten und es wurde ihnen gesagt, dass nichts zu tun sei, es wird vorgeschlagen, dass Sie den Austausch selbst durchführen, dh die Verantwortung für die Folgen übernehmen. Da der Handel virtuell ist, kam das Geld nicht in den Markt und Grinta-Invest nahm das Geld von den Opfern. Allein in Litauen gibt es Dutzende, vielleicht Hunderte oder mehr Opfer. Diebe haben Erfolg, ihr Diebstahl beläuft sich auf mindestens eine Million.

      Der „Partner“ von Grinta-Invest fintecharbitrage.com ist eine Briefkastenfirma, eine Tarnung für R. Krug und möglicherweise andere Opferjäger. Grinta-invest hat einen Grund zu behaupten, dass er nicht Ihr Mitarbeiter ist, sondern für alle Kundenausfälle verantwortlich ist. Und Grinta-invest ist unschuldig: Wir sind die Besten im Universum, wie es die Bewertungen sehen. Grinta-invest hat mindestens 6 weitere ähnliche Partnerseiten erstellt (zenfinances.com, financestrader.com,broker-trust.com, voice-forex.com, surveyforex.com, fibo-trade.com), um gute Bewertungen zu erhalten Lassen Sie dort keine negativen Kommentare zu. Darüber hinaus gibt es eine weitere Site, algofx.me, analog zu fintecharbitrage.com, jedoch mit einer solideren Struktur, die Arbitrage-Operationen anbietet. Etwas, das Michael Dreamer und Max (Abramov oder Pavlov?) dort arbeiten. Kommentare stammen aus Lettland, Deutschland, Großbritannien, Luxemburg.

      Da fintecharbitrage.com eine Briefkastenfirma ohne Aktivitäten ist, kann R. Krug nicht Ihr Mitarbeiter sein. Alle Verträge sind auf Grinta-Invest-Formularen. Diese Tarnung ist notwendig, damit Grinta-invest den Kunden verschulden kann. Und dieses Schema funktioniert. Bevor Grinta-invest zum "Markthandel" wechselte, hatte R. Krug wochenlang nicht angerufen, nur Frauen von Grinta. Sie verlangten mehr Geld und kündigten (nicht R. Krug!) eine zukünftige Änderung des Handels an. Sie sagten, dass der ROBOTER MIT DEM HANDEL FORTSETZEN WIRD. R. Krug rief nur einen Monat später am 09 an, als es notwendig war, mein Konto zu „speichern“ und das Geld zu überweisen. R. Krug verschwand später, wurde durch Maxim Pavlov ersetzt und lieferte irreführende Informationen. Sie handeln wahrscheinlich mit Kunden, wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Konten zusammenbrechen. Dass die Konten absichtlich abgestürzt wurden, reicht offensichtlich aus, um sich ihre Geschichte anzusehen. Nur Angebote mit dem südafrikanischen Rand zeigen alles. Ich hatte nie die Absicht, auf dem Markt zu handeln, ich wurde gegen meinen Willen in diesen Betrug gedrängt. ICH HABE KEINEN EINZIGEN BETRIEB SELBST DURCHGEFÜHRT. Ich habe nur Geld an Arbitrage-Trading überwiesen, wie sie mir immer erklärt haben.

      Grinta-invest ist das GEFÄHRLICHSTE ähnliche Maklerunternehmen und hat mit seiner heimtückischen Opferfindungsmethode wahrscheinlich mehr Kunden angezogen als alle anderen Makler zusammen. Sie haben keine Arbeitserlaubnis und das war's. Grinta fühlt sich ungestraft und betrügt. Wer kennt eine andere Maklerfirma, die ihr Geld "um der Kunden willen" verlieren würde? Grinta-Invest in mein Konto «verloren» 3527.46 € von 4000 Bonus, Sohnkonto - 4692.12 € von 10000. Warum schade - das Geld ging in die Küche. Bin ich Grinta-invest etwas schuldig?“

      • Empfohlene Brokers Antwort

        Hallo Gintautas, vielen Dank, dass du deine Erfahrungen mit Grinta-Invest teilst. Wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen haben, bitten wir Sie, uns diese mitzuteilen, insbesondere wenn es sich um Informationen handelt, von denen Sie glauben, dass sie anderen Personen helfen können, bei diesem Unternehmen zu investieren.

        Haben Sie Nummern, Kontaktnamen, E-Mails, von denen Sie kontaktiert wurden? Klingt alles sehr schlecht, alles was du über Grinta-Invest erwähnst.

        Grüße

  2. Grinta Invest AG Antwort

    Guten Tag,

    Nach langem Warten haben wir im Namen von Victor keine Antwort von unserem Büro erhalten.
    Wir sind gezwungen, offen zu legen, dass es sich bei dem Kommentar von „Victor“ um einen falschen Kommentar handelt, wahrscheinlich von einem unserer Konkurrenten, dessen einziger Zweck darin besteht, den guten Ruf und den Erfolg von Grinta Invest zu ruinieren.

    Wir bitten die Website, diesen falschen Kommentar von "Victor" umgehend zu löschen, bevor rechtliche Schritte gegen diese Website eingeleitet werden.

    Vielen Dank im Voraus
    Grinta Invest

  3. Grinta Invest AG Antwort

    Guten Tag,

    Wir haben in den Unternehmensunterlagen keinen Auszahlungsantrag gefunden, der in den letzten sechs Monaten von einem spanischsprachigen Kunden namens Victor gestellt wurde.
    Sie werden gebeten, sich umgehend per E-Mail an das Unternehmen zu wenden.

  4. Sieger Antwort

    Seien Sie vorsichtig mit diesem Broker, er verspricht Ihnen Vorteile und nach einem Jahr können Sie alles abheben, sowohl Ihr Kapital als auch den angesammelten Gewinn die 30%, die für die Durchführung von Operationen eingenommen werden, zählen sie auch als Geld, das Sie abgehoben haben, und am Ende und auf sehr schlechte Weise sagt Ihnen ein gewisser Michael, dass Sie Ihr Konto schließen und Ihr Kapital abheben sollen, aber seiner Meinung nach Sie haben keinen Anspruch auf Ihre Leistungen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, das übrige Kapital herauszunehmen, in dem sie auch versuchen, Sie zu seltsamen Berechnungen zu veranlassen, und um einen Teil der Gewinne zu erzielen, musste ich mit einer Kampagne über das Nettozählen drohen wie sie funktionieren, was zumindest dazu beigetragen hat, etwas zu kratzen, ein sehr kleiner Prozentsatz im Vergleich zu dem, was mir wirklich entsprach. Nach Androhung von Denunziationen und anderen. Fallen Sie nicht, legen Sie kein Geld in diesen Broker und wenn sie etwas bei sich haben, versuchen Sie es so schnell wie möglich herauszuholen. Es ist mein Rat.

    • Empfohlene Brokers Antwort

      Hallo Victor, vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit Grinta-Invest mit uns geteilt haben, zusätzlich zu dem, was Sie erwähnen, dass es sich um einen NICHT REGULIERTEN Broker handelt, daher raten wir immer zur Vorsicht. Erinnerst du dich, wie du sie gefunden hast?

      Ein Gruß.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.