Das Land mit dem größten Gewicht bei Aktienemissionen oder Unternehmensanteilen sind die Vereinigten Staaten. Hier erzählen wir Ihnen mehr über seine Top-5-Börsen und wie Sie in diesen Aktienmarkt mit einer mehr als 200-jährigen Geschichte investieren können.

Amerikas beste Taschen: 1. New Yorker Börse (NYSE

Diese 1792 gegründete Börse zeichnet sich dadurch aus, dass sie das meiste Geld der Welt handhabt, da ihre Kapitalisierung 21 Milliarden Dollar erreicht. Außerdem besteht es aus einige der wichtigsten Finanzindizes der Welt, wie der S&P 500 Index oder der Dow Jones Industrials 30 Stock.

Unter den an der New Yorker Börse notierten Unternehmen haben wir nicht mehr und nicht weniger als: Intel, 3M, American Express, Apple, Disney, Walmart, Microsoft, Coca Cola und mehr. Wie Sie sehen, ist ein Teil des Erfolgs der NYSE nicht nur ihr Alter, sondern auch die große Anzahl von Unternehmen, die sie umfasst, Unternehmen von höchstem finanziellen Niveau.

2. Nationale Vereinigung der Effektenhändler Automatisierte Notierung (NASDAQ)

Die weltweit anerkannte Börse NASDAQ ist eine, die einem zuerst in den Sinn kommt, wenn es um Aktien in den Vereinigten Staaten geht. Der bekannteste Index dieser Börse ist der NASDAQ 100, in dem die 100 wichtigsten Technologieunternehmen zusammengefasst sind.

New York Stock Exchange
New York Stock Exchange

Der NASDAQ ist bestehend aus Technologieunternehmen wie Apple, Amazon, Google, Netflix oder Cisco Systems, obwohl es auch aus anderen Artikeln besteht, die jedoch auch sehr berühmt sind, wie z. B. Starbucks. Ein weiterer zu beachtender Punkt ist, dass es sich um eine der wenigen interkontinentalen Börsen handelt, da sie mit der London Stock Exchange verbunden ist.

3. Amerikanische Börse (AMEX)

Nein, diese Börse, AMEX, sollte nicht mit der berühmten American Express Karte verwechselt werden, da es sich um verschiedene Unternehmen handelt. 10 % aller US-Geschäfte werden an der American Stock Exchange gehandelt, was sie sehr groß macht.

Diese Börse war ein Pionier bei der Einführung von ETFs und hatte viel leichter zugängliche Notierungsanforderungen. Eines der Hauptmerkmale ist, dass kleinere Unternehmen an der AMEX gelistet sind, kleiner als beispielsweise Starbucks oder Facebook, was sie zu einer finanziell besser zugänglichen Option macht.

4. Börse für Chicago Board-Optionen (Cboe)

Obwohl diese Tasche relativ kleiner erscheinen mag, ist sie tatsächlich eine der größten in der Region Chicago. Die CBOE bündelt rund 22 Aktienindizes, betreibt mehr als 2,000 Unternehmen und generiert Bewegungen von mehr als 1,200 Millionen Dollar.

Chicagoer Börse
Chicagoer Börse

Obwohl diese Börse von vielen nicht als eine der größten oder zumindest als eine der berühmtesten Börsen in den Vereinigten Staaten angesehen wird, kann sie tatsächlich eine großartige Option für eine Investition sein. Da es nicht so wettbewerbsfähig ist wie die an der Wall Street, stellt sich heraus, dass es tatsächlich viel zugänglicher ist.

5. Internationale Wertpapierbörse von Miami (MS4X)

Obwohl diese Börse relativ jung ist, würden manche sagen, dass sie noch in den Kinderschuhen steckt, da sie im Jahr 2012 geboren wurde. Die Miami International Securities Exchange oder MS4X für Freunde gewinnt an Bedeutung und wird zu einem der wichtigsten Devisenmärkte für die 27 Börsen Lateinamerikas und der Karibik (G27).

Die New Yorker Börse, Vereinigte Staaten
Die New Yorker Börse, Vereinigte Staaten

Banken und Devisenunternehmen sind die wichtigsten Unternehmen, die mit dem MS4X arbeiten. Wenn Sie in Unternehmen investieren, die in der Welt der Währungen tätig sind, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die Miami Stock Exchange zu werfen, um zu investieren.

Wie kann man an den Aktienmärkten der Vereinigten Staaten investieren?

Um an den Aktienmärkten der Vereinigten Staaten zu investieren, müssen Sie kein Experte sein. Es gibt einige Strategien oder Methoden, die Ihnen helfen, Ihr Geld in die Aktien zu investieren, die jede Börse schützt. Hier stellen wir Ihnen einige der am meisten geschätzten und beliebtesten Strategien unter Händlern vor:

  • ✅ CFDs: Derzeit gibt es Broker, die sich auf CFDs spezialisiert haben, eine Vertragsart, mit der Sie leicht auf den Aktienmarkt und seine Aktien zugreifen können. Einer der großen Vorteile dieser Art von Broker besteht darin, dass der Zugang viel einfacher ist als bei anderen Anlageformen. Es ist billiger, zugänglicher.

Ein weiterer Punkt, der für CFD-Broker spricht, ist, dass er nicht nur diese Kontrakte handelt, sondern Ihnen auch Zugang zu ETFs, Indizes und mehr bietet. Auf diese Weise können Sie problemlos auf amerikanische Taschen zugreifen. Es ist ein riesiger Markt mit einer riesigen Vielfalt an Anlagemöglichkeiten, wirklich riesig.

  • ✅ Cash-Aktien: Eine weitere Möglichkeit, in der Welt der US-Börsen zu investieren, besteht darin, sowohl Aktien als auch Cash-ETFs zu kaufen. Sie können dies über einen internationalen Broker tun, der in Ihrem Land tätig sein muss, aber wiederum Aktien nordamerikanischer Unternehmen anbieten muss.

Es gibt nordamerikanische Anbieter, die es Ihnen ermöglichen, diese Einkäufe unabhängig von Ihrer Nationalität problemlos zu tätigen, obwohl wir erwähnen müssen, dass andere nicht mehr als amerikanische Staatsbürger akzeptieren. Berücksichtigen Sie, dass dies viel teurer sein kann als andere Optionen, daher sollten Sie prüfen, ob der Preis / der Nutzen gut ist.

  • ✅ Futures und Optionen: Schließlich haben wir die als Futures und Optionen bekannten Instrumente oder Modalitäten, die sich durch eine hohe Liquidität und einen hohen Anteil an verfügbaren Vermögenswerten auszeichnen. Dies ist ein großer Vorteil für diejenigen, die mehr liquides Geld sowie mehr Anlagemöglichkeiten suchen.

Darüber hinaus sind Futures und Optionen aufgrund ihres großen Prestiges eine der besten Optionen. Und hier finden wir große Indizes, eines der beliebtesten der Welt, wie zum Beispiel das 📌 S&P 500, Dow Jones, Nasdaq und Russell.

💡 Warum Aktien kaufen?

Einer der besten Gründe, warum Sie Aktien kaufen sollten, ist die relative Stabilität, die sie bieten. Viele etablierte Unternehmen wie Google oder Coca Cola verfügen nicht über solche schwankenden Aktien und garantieren denjenigen, die in diese Unternehmen investieren, einen guten Wert und eine gute Rendite.

📌 Außerdem müssen Sie nicht mehr viel Geld haben, um Aktien zu kaufen, da immer mehr Broker neue Optionen anbieten, wie den Kauf eines Bruchteils davon, sodass Sie einen Teil einer Aktie kaufen können, ist es nicht erforderlich, alles kaufen. So können Sie beispielsweise einen Teil einer Amazon-Aktie besitzen, die trotz ihres geringen Anteils wächst und ihren Wert steigert. 📌

werben Sie mit uns

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet